Sommerpredigtreihe „Suche den Frieden und jage ihm nach!“

Ausgehend von Psalm 85 richtet Pfarrerin Susanne Veith den Blick auf ein „art-gerechtes“, nachhaltiges Leben. Pfarrer Michael Keller verbindet die Frage nach Frieden mit dem Lebensende: „In Frieden sterben?“ Pfarrer Wolfgang Müller richtet den Blick auf den inneren Frieden des Menschen. Gott sagt: Du bist wunderbar, wertvoll und würdig, weil du gewollt, geliebt und geschaffen bist. Über ein biblisches Gebet, dem Psalm 113 wird Dekan Ulrich Vallon predigen. Seine Predigtfrage lautet: „Auf Augenhöhe leben – wie geht das in einer Welt, die uns häufig verunsichert? Hilfreich wäre eine starke Hand, die uns hält und die Welt ordnet. Könnte Gott nicht so für uns da sein?“ Das jüdische Wort „Schalom“ wird Pfarrer Johannes Unz in den Mittelpunkt des Gottesdienstes und seiner Predigt stellen.  Ausgehend von den unterschiedlichen Bedeutungen dieses Wortes wird in der Predigt die Beziehung zwischen Judentum und Christentum zur Sprache kommen. Vikar Scheld wird der Frage nachgehen, wie man Frieden nachjagt. Anhand von der Erzählung wie Petrus im Wasser versinkt, wird er überlegen, wie Friede greifbar bleibt. Pfarrerin Stefanie Fritz wird in ihrem Gottesdienst von Friedensstiftern erzählen und bezieht sich auf die Worte von Sophie Scholl: „Einer muss ja doch mal schließlich damit anfangen!“. 

 

Alle Predigten werden mehrmals in verschiedenen Gottesdienstorten gehalten. Die folgende Übersicht gibt Auskunft, wann und wo die Gottesdienste stattfinden werden.

 

 „In Frieden sterben?“ Pfarrer Keller 

28.07 (9:00 Hopfau / 10:15 Dürrenmettstetten), 04.08 (9:00 Sulz / 10:15 Holzhausen), 11.08 (10:00 Glatt), 18.08 (9:20 Mühlen / 10:30 Horb)

„Der innere Friede“ Pfarrer Müller

28.07 (9:00 Dettingen / 10:30 Glatt), 04.08 (9:00 Hopfau / 10:15 Dürrenmettstetten), 11.08 (9:00 Holzhausen / 10:15 Sulz)

 „Shalom“ Pfarrer Unz

25.08 (10:00 Rexingen), 01.09 (9:00 Hopfau /10:15 Dürrenmettstetten), 08.09 (9:00 Holzhausen / 10:15 Sulz)

 „Dem Frieden nachjagen“ Vikar Scheld

04.08 (10:30 Horb), 11.08 (9:00 Hopfau /10:15 Dürrenmettstetten)

„An Gottes starker Hand“ Dekan Vallon

25.08 (9:00 Sulz / 10:15 Holzhausen), 01.09 (9:20 Mühlen/ 10:30 Horb), 08.09 (10:00 Glatt - Gottesdienst im Grünen)

„Friedensstifter - Friede braucht Mut“ Pfarrerin Fritz

28.7 (9:00 Sulz / 10:15 Holzhausen), 04.08 (10:00 Dettingen), 18.08 (9:00 Hopfau /10:15 Dürrenmettstetten)

„Art-gerecht leben“ Pfarrerin Veith

01.09 (9:00 Sulz / 10:15 Holzhausen), 08.09 (10:00 Horb- Flößerwasen)